QUALITÄT

hello Qualitätsstandards

Die unabhängige Tätigkeit unserer Partnerorganisationen gegenüber Politik und Wirtschaft ist von zentraler Bedeutung für die herausfordernde Arbeit. Für unsere Partnerorganisationen ist die Fördermitgliedergewinnung ein zentrales Instrument zur Deckung von inhaltlichen Tätigkeiten in Zusammenhang mit Umwelt-, Menschen- und Tierrechten und eine Möglichkeit, um finanziell unabhängig tätig zu sein. Mit dem Tool des face-to-face Fundraising besteht für hello und Partner eine Chance, Verbindung zu den spendenden Fördermitgliedern aufzubauen. hello versteht sich als Treuhänder der berechtigten Interessen beider Seiten und stellt eine ethische, ehrliche, respektvolle, professionelle und transparente Vertrauensbasis her. Auf Grundlage dieser Standards (Ethikverband) und den Zusätzen Freiwilligkeit und Neutralität gegenüber dem Fördermitglied setzt hello nachhaltige Qualitätsstandards.

Verhaltensregeln der hello Dialogerinnen und Dialoger

ethisch: Jeder Dialoger, der für hello tätig wird, wird geleitet von den allgemeinen Normen und Werten der Gesellschaft.

ehrlich: hello Dialoger handeln wahrhaftig und ehrlich. Das Vertrauen zwischen der Öffentlichkeit, dem zukünftigen Fördermitglied und der Organisation muss gesichert bleiben. Fördermitglieder dürfen nicht irregeführt werden. Im Wettbewerb stehende Agenturen und Organisationen werden fair behandelt. hello setzt den Datenschutz konsequent um – alle Unterlagen werden gesichert und für 3 Jahre archiviert. Externe Dienstleister werden mit Hilfe einer Datenschutzvereinbarung kontrolliert.

respektvoll: hello ist eine Fundraisingagentur, die sich für den respektvollen Umgang mit Mensch, Natur, Tier und Umwelt engagiert. Der respektvolle Umgang zwischen Dialogern, auch innerhalb der Agentur, sowie zwischen Dialogern und der Öffentlichkeit,  und gegenüber unseren Partnern ist eine Grundvoraussetzung, um tätig werden zu dürfen. Zukünftige Fördermitglieder werden wahrheitsgemäß informiert, aufgeklärt und respektvoll behandelt. Im Sinne der Dialogwerbung bzw. face-to-face Werbung kann das Auftreten (Ansprache Passanten o.ä.) eines Dialogers am Infostand im Verhalten gegenüber den unterschiedlichen Zielgruppen variieren.

professionell: Jeder Dialoger erhält eine inhaltliche Organisationsschulung durch hello und/oder unsere Partnerorganisationen. Innerhalb der Inhaltsschulung werden geleistete Erfolge sowie weitere Fakten über unsere Partner präsentiert. Jede inhaltliche Organisationsschulung wird durch einen schriftlichen Grundlagentest überprüft. Jeder Dialoger stellt die Zufriedenheit des Fördermitglieds über jeglichen Anspruch. Unsere hello Dialoger werden mit einem täglichen Fixum vergütet. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, Boni über die gewonnenen Nettofördermitglieder zu erhalten. Der Bonus darf den Fixanteil nicht überschreiten.

Freiwilligkeit: Jeder Dialoger ist in seiner Wortwahl, seinem Engagement und seinem Auftritt in der Öffentlichkeit frei – solange keiner der Qualitätsstandards verletzt wird. Jeder Dialoger macht dem zukünftigen Fördermitglied bewusst, dass sein finanzielles Engagement freiwillig ist und jederzeit beendet werden kann. Um dem face-to-face Tool gerecht zu werden, wird jedem Fördermitglied erklärt, dass das langfristige Engagement für die hello Partner am sinnvollsten und nachhaltig ist. Jeder Interessent fällt bewusst die Entscheidung, Fördermitglied zu werden und ist frei in seinem Handeln.

Neutralität: hello stellt jedem Dialoger das jeweilige Organisationsmaterial zur Verfügung. Dieses hat in der Aufmachung und Wertung lediglich Zahlen und Bilder zu präsentieren, welche keine negativen Emotionen auslösen. Zukünftige Fördermitglieder dürfen nicht durch negative und herzzerreißende Bilder beeinflusst werden. Es dürfen keine Versprechen für die Zukunft abgegeben werden, die nicht eingehalten werden können. Es darf kein Vergleich zwischen ähnlichen Organisationen oder Agenturen hergestellt werden. Das zukünftige Fördermitglied soll seine Entscheidung anhand der Fakten treffen können. 
In Bezug auf die face-to-face Werbung wird mit positiven Erfolgsberichten gearbeitet.